• Suche

Das war die Fuckup Night Ruhrgebiet Vol. IV in Bochum

20160225_FUN_02-16_14Das war die Fuckup Night Ruhrgebiet Vol. IV – ein Rückblick in Bildern

Und da ist sie schon wieder vorbei – die erste Fuckup Night Ruhrgebiet im Jahr 2016 – die vierte insgesamt. Diesmal haben wir Station in Bochum gemacht mit tollen Speakern auf der Bühne.

Mit dabei waren diesmal Anna Yona von Wildling Shoes, Robin Böhm von Symetics, Lars-Thorsten Sudmann von bloola.com, Robert Schmidt von CampoKickers und Oliver Weimann von der 360 Online Performance Group. Tatkräftige und finanzielle Unterstützung haben wir diesmal von der Wirtschaftsentwicklung Bochum bekommen – großen Dank dafür!

Und hier sind die Bilder des Abends – hat wieder mega Spaß gemacht! Fuckup Nights Vol. V gibt’s dann in Witten. Stay tuned!


Lesetipp: Die Top-Learnings der Fuckup Nights Vol. 6

Geschrieben von
Carmen Radeck

Carmen ist Journalistin, Autorin und leidenschaftliche Aktivistin für die Gründerszene im Pott. Seit 2014 betreibt sie das Startup-Portal RuhrGründer.de und ist Mitgründerin von Events wie RuhrSummit, Fuckup Nights Ruhrgebiet und Female Founders Ruhr.

Alle Artikel ansehen
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar
Invalid OAuth access token.
Geschrieben von Carmen Radeck