• Suche
Sven Baumgart

Wie das Dortmunder Startup Tremaze die Sozialwirtschaft digitalisieren will

Mein Gast in dieser Podcast-Episode von The Story behind ist Sven Baumgart.

Sven ist einer der Gründer von Tremaze aus Dortmund, die sich mit ihrem Startup ein richtig dickes Brett vorgenommen haben.

Ihr Ziel ist es nämlich, die Sozialwirtschaft zu digitalisieren.

Vom Schülerprojekt zum Social Startup

Wie kommt man als wirklich sehr junger Mensch zu so einer Idee? Denn den Grundstein zu ihrem Unternehmen hat das Gründerteam noch zu Schulzeiten gelegt.

Naja, so was passiert schonmal, wenn man während der Abizeit nicht so sehr fürs Abi lernt, sondern lieber erste Erfahrungen im Programmieren von Apps sammelt.

Angefangen hat alles mit einer Vertretungsplan-App, die Sven zusammen mit seinem erst Mitschüler, dann Mitgründer Lennart Tönjes für seine Schule programmiert hat.

Und wenn die beiden damit nicht einen richtig fetten Bock geschossen hätten, dann wäre daraus wahrscheinlich gar kein Social Startup entstanden.

Womit Sven und Lennart nämlich ungewollt Aufmerksamkeit erregten, war, dass sie sich bei der Nutzung des “Krankmelde-Buttons” ihrer App filmen ließen. Nur lagen sie nicht krank im Bett, sondern vergnügten sich auf auf dem Rock am Ring-Festival.

Das brachte ihnen nicht nur Ärger ein, sondern auch den Auftrag der Stadt Soest, für ein Jugendzentrum eine Anwendung zu programmieren.

Das bedeutete den Startschuss für ihr Unternehmen, bei dem für das inzwischen auf drei angewachsene Gründerteam schnell klar wurde, dass sie sich auf die Zielgruppe Sozialwirtschaft fokussieren wollen.

Aus der Herausforderderung, dass soziale Einrichtungen nicht dafür bekannt sind, über große Budgets für digitale Lösungen zu verfügen, entwickelten sie ein sehr smartes Geschäftsmodell, das Euch Sven im Podcast näher erklärt und das vor allem zeigt, dass so ziemlich alles möglich ist, wenn man es nur will.

Mit mehr als 60 Einrichtungen, mit denen Tremaze inzwischen zusammenarbeitet, steht das Dortmunder Startup aktuell auf der Schwelle, den nächsten großen Schritt Richtung Skalierung zu gehen, technologisch wie personell.

Wie sich aus einem Schülerprojekt ein marktorientiertes Social Startup mit Wachstumsambitionen wurde, diese spannende Geschichte erzählt Sven Baumgart bei The Story behind.

Geschrieben von
Carmen Radeck

Hi, ich bin Carmen, Gründerin von RuhrGründer.

Seit mehr als zehn Jahren bin ich als Journalistin im Ruhrgebiet unterwegs und unterstütze Entrepreneur*innen bei Storytelling, Content Marketing und PR.

Als leidenschaftliche Aktivistin für die Gründerszene Ruhr rief ich Events wie RuhrSummit, Fuckup Nights Ruhrgebiet oder Female Founders Ruhr mit ins Leben. Mein aktuelles Projekt ist der Podcast „The Story behind“.

Alle Artikel ansehen
Geschrieben von Carmen Radeck

Wer schreibt hier?

Carmen Radeck

Hi, ich bin Carmen, Gründerin von RuhrGründer.

Seit mehr als zehn Jahren bin ich als Journalistin im Ruhrgebiet unterwegs und unterstütze Entrepreneur*innen bei Storytelling, Content Marketing und PR.

Als leidenschaftliche Aktivistin für die Gründerszene Ruhr rief ich Events wie RuhrSummit, Fuckup Nights Ruhrgebiet oder Female Founders Ruhr mit ins Leben. Mein aktuelles Projekt ist der Podcast „The Story behind“.

Let’s connect!