Startup News

Startup News – Der Wochenrückblick

 

Startup News – der Wochenrückblick: Neuigkeiten aus der Gründerszene für Euch zusammengestellt!

Crowdfinanzierung für Startups Thema im eMagazin des BMWi

Alles, was Ihr über Crowdfinanzierung wissen müsst, ist diesmal Thema im eMagazin „erfolghoch2“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Mit vielen Infos, Fallbeispielen, Veranstaltungen und Praxis-Tipps.

Magazin downloaden.

Bochumer starten Crowdfunding Kampagne für Ruhrgebiets-Wein

„Glück auf Küwee“ nennen die Bochumer Jungs vom Weinfestival „Weine vor Freude“ ihren Ruhrgebiets-Wein, für den sie gerade Startkapital auf der Crowdfundingplattform startnext.de sammeln. Geraden in diesem Moment, in dem ich diese Zeilen schreibe, ist die Seite nicht aufzurufen. Die Kampagne des Bochumer Teams um die beiden „Die Bewerbungsschreiber“-Gründer Stefan Gerth und Holger Manzke geht nämlich fett durch die Decke. Das Ziel wurde längst erreicht, aber es kann ja ruhig noch ein bisschen mehr werden.

Zur startnext-Kampagne.

Initiativkreis Ruhr fährt sein Impulsprojekt Smart am Start hoch

Das Unternehmensbündnis Initiativkreis Ruhr baut seine Aktivitäten zur Förderung innovativer Gründer weiter aus. Sein neues Impulsprojekt Smart am Start öffnet qualifizierten und technikorientierten Gründungsinteressierten und Startups die Türen zu den Chefetagen der Ruhr-Wirtschaft.

Mehr erfahren.

start2grow – Gründungswettbewerb geht in neue Runde

Mit start2grow Match ist bereits am 15. April der Dortmunder Gründerwettbewerb in eine neue Runde gestartet – die erste für dieses Jahr. Einsteigen könnt Ihr jederzeit im laufenden Wettbewerb. Abgabetermin der Businesspläne ist der 30. Mai.

Zum Beitrag über start2grow-Match.

Angebot der NRW.Bank unterstützt Startups und Business Angels

Mit „NRW.SeedCap Digitale Wirtschaft“ hat die NRW.BANK hat ein neues Beteiligungsprogramm aufgelegt, das digitale Start-ups und Privatinvestoren (Business Angels) unterstützt. Auf Basis einer einfachen Drittelregel (je 1/3 Gründer, Business Angel und SeedCap) bietet die NRW.BANK bis zu 25.000 Euro als direkte Beteiligung oder Wandeldarlehen an.

Zum Angebot.

„Bürger des Ruhrgebiets 2016“ sollen Gründer oder Startup-Team werden

Mit dem Ehrentitel „Bürger/in des Ruhrgebiets“ zeichnet pro Ruhrgebiet e.V. jährlich zwei Persönlichkeiten aus, die sich durch ihr Wirken in herausragender Weise um das Ruhrgebiet verdient gemacht haben.

Gesucht wird eine Gründerpersönlichkeit, die sich mit einer innovativen und tragfähigen Geschäftsidee bewusst für die Metropole Ruhr als Standort ihres jungen Unternehmens entschieden hat, mit herausragenden unternehmerischen Leistungen punktet, Risiken stemmt und das Start-up mit Mut und Weitsicht zielstrebig vorantreibt.

Und da hinter erfolgreichen Start-ups oftmals ein Gründerteam steht, können in diesem Jahr sowohl Einzelpersonen als auch Gründerteams vorgeschlagen werden.

Wirtschaftsbericht Ruhr 2015 mit Schwerpunkten Industrie 4.0 und Cyber-Physische Systeme

Mit dem Wirtschaftsbericht Ruhr 2015 präsentiert die Wirtschaftsförderung metropoleruhr präsentiert die aktuellen Zahlen zur wirtschaftlichen Entwicklung in den acht Leitmärkten und dem Industriellen Kern des Ruhrgebiets. Schwerpunkt ist eine Potenzial-Analyse der Region im Bereich „Industrie 4.0 und Cyber-Physische Systeme“.

Mehr Infos.

AndersGründer Pitch im Social Impact Lab geht in neue Runde

Noch bis zum 17. Mai können sich Gründer oder Gründungsinteressierte mit einer sozialinnovativen Unternehmensidee, die gesellschaftliche Probleme lösen möchte, für das AndersGründer-Stipendium im Social Impact Lab Duisburg bewerben. Zu gewinnen gibt’s ein achtmonatiges Mentoringprogramm inkl. Coworking. Vormerken solltet Ihr Euch auch den 17. Juni. Dann ist das Pitchfinale und das große Sommerfest zur Einweihung der neuen Lab-Räume am Start.

Mehr Infos.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kein Startup-Event im Ruhrgebiet mehr verpassen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close