Startup News

Startup Kickern Ruhrgebiet: Networking, Pitches, Kickertische

20160430_StartupKickern_01Bereits zum dritten Mal geht das Startup Kickern Ruhrgebiet an den Start. Kickern, Pitchen, Netzwerken heißt es am 12. November im Universitätsforum der Ruhr-Uni Bochum. Was Euch an dem Tag erwartet, erzählt Mitorganisator Dennis Arntjen von KMU Digital im Interview.

Hallo Dennis. Du organisierst gemeinsam mit Dörte Schabsky vom Coworking Space WorkInn mittlerweile zum dritten Mal das Kicker-Turnier. Was steht dieses Mal an?

Moin Carmen. Ja. Man mag es kaum glauben. Kickern lässt mich quasi gar nicht mehr los.

Dieses Mal haben wir einige kleinere Veränderungen vorgenomnmen. Wir möchten mehr Zeit am Kickertisch verbringen und den Startups und Mittelständlern mehr Gelegenheit zum Austausch geben. Netzwerken und Kickern stehen also noch mehr im Vordergrund.

Es wird weiterhin Pitches geben. Alle Teilnehmer bewerten die Pitches in Form einer Finanzierungsrunde. Das Startup das am meisten (Spiel)Geld einsammelt gewinnt.

Neu ist, dass wir außerdem eine Jury haben. Diese gibt nach jedem Pitch fachlichen Input und hilft den Startups so, sich weiter zu verbessern.

Die Jury bewertet aber das jeweilige Startup nicht. Uns geht es darum, dass Teilnehmer und pitchendes Startup lernen, wie eine Fachjury aus Investoren, Unternehmern und Wirtschaftsförderern tickt und vorgeht.

Mittelständler ladet ihr dieses Mal auch wieder ein. Warum?

Ich mache die Erfahrung, dass Mittelständler die Themen Innovation und Digitalisierung selber nur mit Mühe anfassen und deshalb nicht so richtig vorankommen.

Auf der anderen Seite sehe ich viele Startups im Ruhrgebiet, die nicht unbedingt Kapital benötigen sondern denen viel mehr geholfen wäre, wenn sie fachliche Unterstützung von erfahrenen Unternehmern bekämen.

Hinzu kommt, dass wir im Ruhrgebiet sehr viele starke B2B Startups haben, die im Mittelstand wichtige Kooperationspartner und Auftraggeber finden können.

Aus meiner Sicht ist das eine klassische Win-Win-Situation – wenn wir es schaffen, Startups und etablierte Unternehmen zu vernetzen.

Jetzt Ticket sichern!

Wo findet das Startup Kickern statt?

Wir sind bisher zwei Mal in Dortmund gewesen. Dieses Mal sind wir endlich einmal in einer anderen Ruhrgebietsstadt.

Das Startup Kickern findet im Universitätsforum der Ruhruni Bochum statt. Aus meiner Sicht eine coole Location für eine Kickerarena. Da werden wir richtig Spaß haben.

Parkplätze gibt es übrigens an der Ruhruni kostenfrei. Wer mit Öffis anreist, nimmt die U35 und fährt einfach bis zur Uni. Mehr Infos zur Anreise und zum parken gibt es auf unserer Webseite.

Team Startup Camp (Foto: Carmen Radeck)

(Foto: Carmen Radeck)

Wie läuft das Kickerturnier genau ab?

Wie schon beim letzten Mal, stellen wir am Turniertag Teams mit vier bis sieben Mitspielern zusammen. Dabei berücksichtigen wir die Wünsche der Teilnehmer. Wer also mit einem kompletten Team anreist, spielt auch zusammen.

Die Teilnehmer kaufen im Vorfeld jeweils ein Ticket pro Person. Mannschaftstickets gibt es nicht, da wir festgestellt haben, dass sich die Zusammenstellung der Mannschaften direkt am Turniertag wesentlich einfacher organisieren lässt.

Im Ticketpreis eingeschlossen sind Essen und Getränke über den gesamten Tag.

Es gibt vier Kickerrunden in denen wir die Top 4 ausspielen.

Dabei achten wir darauf, dass aus jeder Mannschaft während jeder Begegnung auch jeder Spieler mindestens ein Mal am Tisch steht. Damit ist sichergestellt, dass nicht ein Top-Spieler komplette Begegnungen oder sogar das gesamte Turnier dominiert.

In einer fünften Runde spielen dann die besten Mannschaften um die Plätze eins bis vier. Die Siegermannschaft erhält ein Paket mit verschiedenen Preisen.

Am Abend möchten wir dann bei Bier und Pizza den Tag ausklingen lassen und die Gespräche, die über den Tag verteilt stattgefunden haben, vertiefen.

Tickets gibt es übrigens ebenfalls unter http://startup-kickern.de

Work Inn gegen Experiencr (Foto: Carmen Radeck)

(Foto: Carmen Radeck)

Was macht aus Deiner Sicht das Startup Kickern aus?

Na ja. Meine Sicht ist da gar nicht so wichtig. Viel wichtiger ist das Feedback der Teilnehmer. Die haben uns nach den letzten beiden Turnieren gesagt, dass sie super viel Spaß am Kickern hatten.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist immer auch die Erweiterung des eigenen Netzwerks gewesen. Sowohl Startups als auch Mittelständler haben uns bestätigt, dass am Kickertisch tolle Gespräche entstanden sind, die teilweise tatsächlich auch zu Kooperationen und vertiefendem Austausch geführt haben.

Was ich persönlich immer wieder feststelle ist, dass niemand wirklich kickern können muss. Unser Spielmodus stellt sicher, dass starke Spieler nicht dominieren können und dass diejenigen die noch nicht so oft gekickert haben, gute Chancen haben zu einem der besten Teams zu gehören.

Nenn noch mal die Eckdaten!

Wir kickern am 12.11.2016 ab 12.00 Uhr im Universitätsforum der Ruhruni Bochum an der Querenburger Höhe 283 in Bochum.

Im Ticketpreis enthalten sind alle Getränke und das komplette Essen über den ganzen Tag.

Abends setzen wir die guten Gespräche bei Bier und Pizza fort. Und wer möchte, kommt später noch mit ins Bermuda Dreieck um zu feiern.

Jetzt Ticket sichern und beim Kickern dabei sein!

Hinterlasse einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close