• Suche

NRW Hub-Battle: Welches ist das spannendste Startup in Nordrhein-Westfalen?

NRW Hub-Battle: Werdet Teil der Fanbase aus dem Pott – jetzt Ticket sichern!

Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr geht das NRW Hub-Battle am Donnerstag, 28. März 2019 in die zweite Runde!

Im coolen Ambiente des Landschaftsparks Duisburg-Nord wird wieder knallhart darum, welches das vielversprechendste Startup in NRW ist.

Ihr könnt dabei sein und unsere beiden Startups aus dem Pott anfeuern, was die Lungen hergeben. Stadion-Heimspiel-Feeling garantiert!

Was passiert beim NRW Hub-Battle?

Startups aus sieben Regionen kämpfen um den Titel des NRW-Startup-Champions.

Die Startups wurden von den DWNRW-Hubs und ihren Partnern ausgewählt. Jedes hat nur drei Minuten Zeit um die Jury und das Publikum von sich zu überzeugen.

Wie sich das für ein echtes Battle gehört, gibt es für die Wettkämpfer lautstarke Unterstützung durch die Fanbases, die jeder DWNRW-Hub mitbringt.

Ihr wollt Teil der ruhr:HUB-Fanbase sein und die beiden Ruhrpott-Teams anfeuern? Mit dem Gutschein-Code XxHUB-RuhrxX habt Ihr freien Eintritt!

Werde Teil der Fanbase - jetzt anmelden!

Diese Startups sind beim NRW Hub-Battle dabei

Für das Ruhrgebiet schickt unser Partner ruhr:HUB diese beiden Startups nach Duisburg ins Rennen:

Das sind die Startups aus den anderen Hub-Regionen Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münsterland und OWL:

  • billyard (Bonn)
  • Catch Talents (Köln)
  • clevabit (Münsterland)
  • CollarCare (OWL)
  • DeskCloud (Bonn)
  • Ducktrain (Aachen)
  • Enlyze (Aachen)
  • goFlux (Köln)
  • InnoViva (Düsseldorf)
  • LoyJoy (Münsterland)
  • Lytt (OWL)
  • Stylique (Düsseldorf)

Mehr Infos zum DWNRW Hub-Battle findet Ihr hier.

Geschrieben von
Carmen Radeck

Carmen ist Journalistin, Autorin und leidenschaftliche Aktivistin für die Gründerszene im Pott. Seit 2014 betreibt sie das Startup-Portal RuhrGründer.de und ist Mitgründerin von Events wie RuhrSummit, Fuckup Nights Ruhrgebiet und Female Founders Ruhr.

Alle Artikel ansehen
Hinterlasse einen Kommentar

Ich stimme zu.

Geschrieben von Carmen Radeck