• Suche

koks.digital: Die Konferenz für Digitales Marketing im Ruhrgebiet geht in die vierte Runde

koks.digital Team und Speaker
Gute Laune bei Team und Speakern der koks.digital 2018 (Foto: koks.digital)

koks.digital: Geballtes Marketing-Wissen auf drei Bühnen – jetzt Ticket sichern

Die Digitalisierung schreitet in allen Bereichen strikt voran. Das ist kein Geheimnis, eher mittlerweile eine allgemein bekannte Tatsache und gelebte Realität, deren Evolution wir tagtäglich begegnen. Der Treibstoff dieser Evolution ist Wissen und das Weiterentwickeln von praktiziertem Wissen.

Seit 2016 liefert koks.digital als Konferenz genau diesen Treibstoff für die Segmente „Digitales Marketing“ und „digitale Geschäftsmodelle“ – mit Spitzen-Fachwissen von Experten ihres Fachs.

Am Freitag, dem 3. Mai 2019 geht die Fachkonferenz für Digitales Marketing in Bochum bereits in die vierte Runde. 

450 Teilnehmer, 25 Top-Speaker, 3 Bühnen

Erwartet werden 450 Teilnehmer, digitale Köpfe, Marketing-Experten und Gründer. Die Teilnehmer dürfen sich auf 25 Top-Speaker, wie Simon Mayr, der Head of Digital von Borussia Dortmund und ein Themenspektrum freuen, das sich von Social Media, Data Analysis, Messenger- bis zum Suchmaschinenmarketing erstreckt und auch wichtige Fragestellungen zu Plattformen wie Facebook, Instagram, Pinterest, Google & Co. liefert und so die faszinierende Welt des Digitalen Marketings abbildet.

„Das digitale Marketing und die daraus resultierenden Geschäftsmodelle und Vermarktungsansätze haben längst alle Branchen durchdrungen. Ob der schnellen Entwicklung gibt es koks.digital als Fachkonferenz im Ruhrgebiet, um den aktuellen Stand und die Möglichkeiten aufzuzeigen“, so Stefan Gerth, Geschäfsführer von Go Between Digital. 

Vorgestellt werden dabei auch neue digitale Geschäftsvorhaben, Startups und Hidden Champions der Region.

„Die Digitalisierung ist einer der größten Treiber der Startup-Szene“, sagt Dirk Opalka, Geschäftsführer der Initiativkreis Ruhr GmbH. „Deshalb unterstützen wir auch in diesem Jahr die Fachkonferenz koks.digital als einen wichtigen Baustein unserer Gründer-Initiative.“

Auf diesmal gleich drei Bühnen werden 25 Digital-Experten ihr geballtes Wissen auf die Konferenzteilnehmer loslassen.

Diese digitalen Profis sind dabei

koks.digital Bühne
(Foto: koks.digital)

Ben Küstner ist Gründer und Geschäftsführer von Pottsalat (Essen). Das im November 2016 in Essen gegründete Start-up hat mittlerweile namhafte Investoren an Land ziehen können und geht in Sachen Salat und digitaler Vermarktung so richtig steil. Außerdem berät Ben mit seiner Agentur Social Marketing Nerds Start-ups und Konzerne im Bereich Performance Marketing auf Facebook und ist Veranstalter von Deutschlands größter Facebook-Advertising-Konferenz, dem Facebook AdCamp.

Prof. Dr. Marco Schwenke ist Prodekan für den Studiengang Marketing Management & Public Relations (M.A.) und Fachdozent für Marketing, Vertrieb und Kommunikation an der University of Applied Science Europe. Als gebürtiger Wanne-Eickeler studierte, arbeitete und promovierte er an der Ruhr-Universität Bochum, war beruflich in Essen sowie Dortmund tätig und wohnt inzwischen im Kreis Recklinghausen. Mehr Ruhrgebiet geht nicht. Bei der koks.digital 2019 wird Prof. Dr. Marco Schwenke über neueste Erkenntnisse zur erfolgreichen Gestaltung von Verhandlungen sprechen.

Sebastian Baake leitet die Marketingabteilung von TERRITORY EMBRACE in Bochum und ist dort für Portale wie Ausbildung.de, MeinPraktikum.de, Careerloft.de, MeineUni.de und Trainee.de verantwortlich. Dahinter stehen etwa drei Millionen Besucher im Monat und jede Menge SEO-Power.

Nora Breuker – vor über 10 Jahren startete Nora in den Bereichen Marketing und Event-Management um dann ihren Job zu kündigen, ihre Sachen zu packen und in die Vereinigten Staaten zu gehen. In 3 Monaten reiste sie durch 23 Staaten und begab sich auf die Suche nach einer neuen Herausforderung. Gemeinsam mit ausschließlich anderen Female Founders, gründete sie daraufhin in Los Angeles das Startup „From Fat to Finish Line“ und leitet heute, neben Ihren Job als Digital Marketing Strategist bei Setlog, unter anderem eine der erfolgreichsten und größten Running Communities weltweit.

René Dehmant kann mehrjährige Berufspraxis im Bereich Suchmaschinenoptimierung sowie der Mediengestaltung vorweisen und verfügt über fundierte Erfahrungen in der erfolgreichen Realisierung von großen SEO-Projekten sowie der inhaltlichen Schulung und Vermittlung von umfangreichen SEO-Themen.

Und wer es gar nicht abwarten kann, der ist auch schon am Donnerstag, dem 2. Mai zum Pre-Event zu koks.digital herzlich willkommen, einem lockeren Branchentreff mit Fachinput.

Das komplette Konferenz-Programm von koks.digital, Tickets und Infos zu allen Speakern findet Ihr auf www.koks.digital.


koks.digital ist die größte Fachkonferenz für Digitales Marketing im Ruhrgebiet. Initiatoren sind die Go Between Digital GmbH aus Bochum und der Initiativkreis Ruhr.

Geschrieben von
Carmen Radeck

Carmen ist Journalistin, Autorin und leidenschaftliche Aktivistin für die Gründerszene im Pott. Seit 2014 betreibt sie das Startup-Portal RuhrGründer.de und ist Mitgründerin von Events wie RuhrSummit, Fuckup Nights Ruhrgebiet und Female Founders Ruhr.

Alle Artikel ansehen
Hinterlasse einen Kommentar

Ich stimme zu.

Geschrieben von Carmen Radeck