Gründer und Startups

Gründung mit Vision: Das Ruhrgebiet als Urban Mining Valley

Urban Mining Technologies

In Handys und Smartphones stecken wertvolle Rohstoffe. Diese wandern von ihrem Ursprungsort immer mehr in die Städte. Dort die Rohstoffe zu gewinnen und zurück in den Kreislauf zu bringen ist die Idee des Urban Mining. (Foto: Klaus Hartmann)

Urban Mining: Die Ruhrstadt als Rohstofflieferant

Von Carmen Radeck

So, heute wird mal groß gedacht. Richtig groß. Es geht um Innovation. Es geht um die Zukunft. Um die Zukunft der großen Städte, der Megacitys. Um die Zukunft der Rohstoffversorgung. Und diese Zukunft könnte hier ihren Ursprung haben – hier im Ruhrgebiet. Um es kurz zu machen: Es geht um die Vision, das Ruhrgebiet zum “Urban Mining Valley” zu machen.

Investoren gewinnen für eine Vision

Die Assoziation mit dem Silicon Valley, die Rainer Weichbrodt, Gründer von Urban Mining  Technologies, mit seiner Vision hervorruft ist absolut gewollt. 20 Jahre lang arbeitete er im Management verschiedener Unternehmen der Rohstoff- und Umweltbranche. Für das Thema Urban Mining interessiert er sich seit Jahren, gründete im Jahr 2010 mit weiteren Mitstreitern den Urban Mining Verein, der in diesem Jahr bereits den 5. Urban Mining Kongress in der Messe Essen ausrichtet.

Rainer Weichbrodt, Visionär und Gründer von Urban Mining Technologies. Er will das Ruhrgebiet zum Urban Mining Valley machen. (Foto: Carmen Radeck)

Rainer Weichbrodt, Visionär und Gründer von Urban Mining Technologies. Er will das Ruhrgebiet zum Urban Mining Valley machen. (Foto: Carmen Radeck)

Um das Thema voranzutreiben und die Idee, die dahintersteckt, in die Wirklichkeit umzusetzen, gründete Rainer Weichbrodt Ende 2012 die Urban Mining Technologies UG. Sein Ziel: “Innovationen zum Thema Urban Mining im Ruhrgebiet umzusetzen und in- und ausländische Investoren für das Projekt Urban Mining Valley zu gewinnen.”

Was genau steckt hinter der Idee des Urban Mining? “Jeder von uns hat Handys oder Smartphones”, führt Rainer als ein Beispiel an. In all den mobilen Geräten, die wir jeden Tag mit uns herumtragen, stecken Rohstoffe, die oft unter schwierigen bis widrigen Bedingungen aus der Erde gewonnen werden, in absehbarer Zeit jedoch ausgeschöpft sind. “Heute sind diese Rohstoffe noch vielfältig in der Erde vorhanden, durch den Verbrauch wandern sie aber in die Städte.”

Echte Überzeugungs- und Pionierarbeit

Hier setzt die Idee des Urban Mining an. “Urban Mining befasst sich damit, wie Städte geplant werden müssen, wie Produkte konzipiert werden müssen, damit die verbrauchten Rohstoffe wieder gewonnen und in den Kreislauf zurück befördert werden”, erklärt Rainer. Eine echte Überzeugungs- und Pionierarbeit, denn die Industrie reagiere auf diese Thematik noch verhalten. “Die Industrie ist noch nicht dafür sensibilisiert, dass die Rohstoffversorgung die Herausforderung der Zukunft ist”.

Zu sensibilisieren, Unternehmen zu gewinnen, die hier Pionierarbeit leisten und innovative Technologien und Produkte entwickeln, soll die Aufgabe der Urban Mining Technologies sein. Dafür ist Rainer Weichbrodt jetzt weltweit auf Investorensuche, um aus der UG eine AG zu machen, gutes Stammkapital zu generieren, womit die Vision in die Tat umgesetzt werden soll. “Bis Ende 2015 müssen die Dinge in trockenen Tüchern sein”, gibt Rainer sein Unternehmensziel vor.

Absatzmarkt: Asiatische Megacitys

Den Absatzmarkt für Urban Mining Technologien sieht er vor allem in asiatischen Megacitys. Die Entwicklungen dieser “Urban Mining designed” Technologien und Produkte verortet Rainer in Deutschland mit all seinem technischen Know-how. Und dem Ruhrgebiet als Modellprojekt. “Da gibt es allerdings die Schwierigkeit, dass das Ruhrgebiet als Ruhrstadt verstanden werden müsste”, räumt er ein, nicht als Ansammlung einzelner Städte und Kommunen, die jede für sich allein ihr Ding machen. Als Ruhrstadt, so die Idee, käme das Ruhrgebiet nämlich nahe an Megacity-Dimensionen.

Das wär’ doch mal was, oder? Das Ruhrgebiet als Silicon Valley des Urban Mining. Was für eine Vorstellung!

Urban Mining Technologies

www.um-technologies.com

Dortmund

Hinterlasse einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close