• Suche

FckUp Nights Vol. 11: Diese Gründer erzählen von ihren Fails

(Foto: Klaus Hartmann)

FckUp Nights Ruhrgebiet Vol. 11: Diese Gründer sind dabei

Die Fuckup Nights Ruhrgebiet sind wieder da und gehen in die unglaubliche Runde 11!

Im exklusiv-lässigen Ambiente der Rotunde am Rande des Bochumer Bermudadreiecks präsentieren drei erfolgreiche Unternehmer, was nicht so optimal gelaufen ist in ihrem Business-Life und zwar am

Mittwoch, 19. September von 18.30 bis 22 Uhr in der Rotunde Bochum.

In kurzen, unterhaltsamen und vor allem lehrreichen Vorträgen erzählen sie Euch:

  • Was falsch gelaufen ist
  • Welche Fehler sie gemacht haben
  • Was sie daraus gelernt haben
  • Was sie anders machen würden

ACHTUNG! Die Tickets sind begrenzt!

Jetzt Ticket sichern!

 

Diese Gründer und ihre Fuckups:

Timo Mankartz, Co-Founder der dogado GmbH, spricht aus eigener Erfahrung wie es ist, wenn die Lichter ausgehen und du die Karre mit 420PS aus dem Dreck ziehen musst.

Simone Kriebs erzählt, wie sie vom Fuckup zur erfolgreichen Unternehmerin wurde, ohne Ausbildung, Mann und mit 2 Kindern.

August Krol und Butrus Said von Zeil24 berichten von Umsätzen von 17 Mio. Euro und ihrem plötzlichen Unternehmenstod als Amazon-Händler.

Nach jedem Vortrag hat das Publikum die Möglichkeit, die Speaker mit Fragen zu bombardieren.

Und vorher, nachher und in der Pause gibt’s für Euch jede Menge Zeit und Gelegenheit fürs Networking.

Ihr hab noch kein Ticket?

Jetzt Ticket sichern!

 

Geschrieben von
Carmen Radeck

Carmen ist Journalistin, Autorin und leidenschaftliche Aktivistin für die Gründerszene im Pott. Seit 2014 betreibt sie das Startup-Portal RuhrGründer.de und ist Mitgründerin von Events wie RuhrSummit, Fuckup Nights Ruhrgebiet und Female Founders Ruhr.

Alle Artikel ansehen
Hinterlasse einen Kommentar

Ich stimme zu.

Geschrieben von Carmen Radeck