• Suche

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Finanzen und Finanzierung von Social Startups

12. November @ 13:00 - 15:00

Ein Social Start-up will genau wie jede konventionelle Gründung wirtschaftlich geplant und gemanagt sein. Das stellt Social Entrepreneure vor die Frage nach der Wirtschaftlichkeit ihres Geschäftsmodells, auch wenn es im Social Business nicht um Profitziele sondern um die Schaffung eines sozialen Mehrwerts geht. Das „Denken in Zahlen“ ist von zentraler Bedeutung, das eigene Geschäftsmodell ist auch in einem Zahlenwerk abzubilden. Es schafft Überblick über Kosten, Finanzierungs- und Einnahmenotwendigkeiten und ist für jedes Social Business die Basis unternehmerischen Handelns. Schließlich sind nachvollziehbare Planrechnungen unerlässlich, wenn Banken, Investoren und Fördergeber überzeugt werden sollen.

Themen:
1. Der Spagat – Wirtschaftlich Denken und Handeln und gleichzeitig sozialen Mehrwert schaffen
2. Analyse des Geschäfts- und Ertragsmodells oder: Aus welchen Quellen und auf welche Weise erwirtschaftet ein Social Start-up Einkommen?
3. Die Frage nach der Finanzierung zum Start und auf Dauer – Entwicklung eines Finanzplans: Basis-Wissen, Werkzeuge und Tipps
4. Den Start finanzieren – Verschiedene Finanzierungarten für Social Entrepreneure über Banken, Crowdfunding-Plattformen, Fördergeber werden vorgestellt

Zielgruppe:
Der Workshop richtet sich an Social Startups, die einen Finanzierungs- und Finanzplan entwickeln möchten.

Datum:
Montag, 12. 11.2018 von 13.00 Uhr – 16.00 Uhr

Ort:
Digitale Werkbank
Hoher Wall 15
44137 Dortmund

Überzeugt? Oder noch Fragen?
Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung mit einer Kurzbeschreibung Ihrer sozialen Idee!

Marita Krey
E: marita.krey@stadtdo.de
T: 0231-50-23095

Andrea Schubert
E: andrea.schubert@stadtdo.de
T: 0231 50 29 224

Gebühr: keine

Veranstaltungsort

Digitale Werkbank
Hoher Wall 15
Dortmund, 44137
Geschrieben von Lena Matrosova