Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Arbeit 4.0 – Wie können Frauen punkten?“ Perspektiven des digitalen Wandels

15. Februar @ 16:30 - 20:00

Der digitale Wandel bereitet den Boden für neue Berufsbilder und bricht klassische Hierarchien in Unternehmen auf. Diese Entwicklung eröffnet auch Frauen neue Perspektiven. Ausgewiesene Experten und Expertinnen geben Einblicke in den digitalen Wandel und diskutieren seine Konsequenzen auch unter dem Aspekt der Geschlechterverhältnisse.

In der gemeinsamen Vortragsveranstaltung des dffw – Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e.V., der Wirtschaftsförderung Dortmund und des ZONTA Club Dortmund geben ausgewiesene Experten Einblicke in den digitalen Wandel und schätzen dessen Auswirkungen ab.

Prof. Dr. Dr. h.c. Michael ten Hompel – Fraunhofer IML und TU Dortmund – spricht über die so genannte „vierte industrielle Revolution“ in seinem Vortrag „Industrie 4.0 – Auf dem Weg zur Social Networked Industry“, die neben einem technologischen Wandel auch eine soziale Vernetzung von Mensch und Maschine mit sich bringt. In einem zweiten Impulsreferat geht Prof. Dr. Christina Krins (FH Südwestfalen; „Smarte Zeiten? – Chancen und Risiken für Frauen in der digitalen Arbeitswelt“) der Frage nach, was der digitale Wandel für Frauen bedeutet und welche Kompetenzen sie gewinnbringend einbringen können.

Programmflyer

Weitere Inforamtionen und Anmeldeoption

Veranstaltungsort

Fernsehstudio TechnologieZentrumDortmund
Emil-Figge-Straße 80
Dortmund, 44227
+ Google Karte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close