• Suche
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Access to Data: Über Corporates, Daten & die Zusammenarbeit mit Startups

13. Juni @ 18:00 - 21:00

kostenlos

Die Meetups der Gründerallianz gehen weiter.

Dabei beleuchten wir die Zusammenarbeit zwischen Corporates und Startups etwas genauer und wollen die Frage beantworten, wie eine Zusammenarbeit zwischen beiden aussehen kann.

Doch wie kann es überhaupt zu einer solchen Liaison zwischen Startup und Corporate kommen? Startups haben häufig Ideen, vorhandene Datenpotenziale produktiv nutzen und weiterverarbeiten zu können. Das Problem? Startups haben keine Datensammlungen. Corporates besitzen dagegen oftmals Datenmassen, wissen aber nicht, diese zu verarbeiten und optimalerweise ein neues Geschäftsmodell auf Basis dieser Daten, die sowieso schon vorhanden sind, zu entwickeln. Genau dort können Startups ansetzen.

Doch können Startup und Corporate überhaupt produktiv zusammenarbeiten? Treffen Flexibilität und Dynamik eines Startups nicht auf Bürokratie und lange Entscheidungswege eines großen Unternehmens?

In diesem Meetup möchten wir mit den Klischees der Zusammenarbeit aufräumen und euch dieses Thema einmal in Form eines Erfahrungsberichts näher bringen.

Heißt zusammengefasst: 2×30 Minuten konzentrierten Input, gefolgt von Networking getreu dem bekannten Motto: Kein Meetup ohne Pizza :-).

Wie & Wo

(Vorläufige) Agenda

18:00 Doors open

18:15 Welcome (Gründerallianz Ruhr)

18:30 Startups: Lifeguards of the Corporate Data Lake –
Felix Schröder (Data Scientist, Gründerallianz Ruhr)

19:00 Bericht über Erfahrungen der Zusammenarbeit zwischen Startup und Corporate
RAG & Spacedatists

19:30 Networking bei Pizza & Bier

Details

Datum:
13. Juni
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://www.meetup.com/de-DE/Grunderallianz-Ruhr/events/261828976/

Veranstaltungsort

Haus 5 im Welterbe
Im Welterbe 5
Essen, 45141

Veranstalter

Gründerallianz Ruhr
Website:
http://gruenderallianz.ruhr/data-hub/
Instagram has returned invalid data.
Geschrieben von Carmen Radeck